Order Management System ohne Probleme einbinden

Wer Bestellungen über alle Kanäle verwalten will kommt nicht daran vorbei, Systeme und Prozesse in einer zentralen Cross-Channel-Order-Management-Lösung miteinander zu verknüpfen. Über die MIDbridge in Verbindung mit unserer App eOMS werden Ihre Verkaufskanäle standardisiert angebunden.

Warum sollte man ein Order Management System überhaupt einsetzen?

Themen wie Industrie 4.0, Digitale Transformation oder Globalisierung verändern insbesondere den Verkauf, der zunehmend online über verschiedene Kanäle stattfindet, sehr stark. Das vorhandene ERP-System bildet zwar ideal die Auftragsbearbeitung und die Warenwirtschaft ab, aber Verkaufskanäle wie Shops, Mobile, POS oder Marktplätze erfordern andere Prozesse und Echtzeitbearbeitung. Das Abtippen von Bestelldaten ist zeitraubend und fehlerträchtig, die Abwicklung von Online-Kundenbestellungen dauert zu lange, der Kunde wechselt daraufhin häufig den Anbieter.

Hier kommt dann ein Order Management System zum Einsatz: ein OMS hilft Unternehmen, den Auftragsabwicklungsprozess in der Multi-Channel-Supply-Chain zu organisieren und zu optimieren. Neben dem reinen Bestellmanagement gibt es Lösungen, die zusätzlich Call-Center-Management, Kundenservice, Lagerverwaltung sowie Marketing- und Buchhaltungsprozesse in einer Ressource zusammenfassen. Für auf Multi-Channel ausgerichtete Unternehmen ist ein effizientes Order Management System von essenzieller Bedeutung.

Wie hilft mir die App eOMS bei meinem Bestellmanagement?

Die APP eOMS sammelt alle Bestellungen in Echtzeit ein, die Inhalte werden automatisch erkannt und auf Plausibilität geprüft. Die APP eOMS entscheidet dabei, welche Folgeprozesse anzustoßen sind.

Je nach Folgesystem oder Ausgabekanal (bspw. ERP) werden die Bestellungen geeignet angereichert bzw. transformiert und über die MIDbridge vollständig übergeben. Über einen Leitstand sind alle Bestellungen aller Ihrer Verkaufskanäle übersichtlich und zentral in einem System zu verwalten.

Bei bidirektionaler Anbindung relevanter IT-Systeme (bspw. ERP, Shipment) wird der Status der Bestellung automatisch dargestellt, was wiederum Folgeprozesse auslösen kann (bspw. Mail an den Kunden: Ware versendet).

In Verbindung mit der MIDbridge-App eArchiv werden all Ihre Bestellungen und relevanten Bestellinformationen automatisch digital archiviert, natürlich rechtssicher.

Funktionsumfang der App eOMS

  • Standardisierte Anbindungen von Eingabe-/Ausgabekanäle über die MIDbridge, einfach per Job, zeit- oder eventgesteuert inkl. Eskalationsmanagement
  • Automatischer Import von Bestellungen, Kunden- und Lieferinformationen aller angebundenen Verkaufskanäle
  • Leitzentrale: Übersichtliche Verwaltungsoberfläche in der Master-Detail-Ansicht (Übersicht aller Bestellungen, Klick auf eine Bestellung führt zu Anzeige der Bestellpositionen)
  • Umfangreiche Selektions- und Filtermöglichkeiten für eine einfache Vorauswahl – um eine Bestellung gezielt zu finden.
  • Auftragsstatusüberblick, automatisch über Anbindung von Drittsystemen (ERPSystem, Shipping-System,…)
  • Bestellungen können manuell bzw. automatisch über Regelwerke nachbearbeitet / angereichert werden.
  • Berechtigungsverwaltung: Benutzer haben nur auf die Kanäle oder Bestellungen Zugriff, für die sie auch die Berechtigung haben
  • Protokollierung aller Transaktionen und aller Änderungen
  • Reportmanager und Report-Viewer (optional) zur Auswertung von Kunden- und Bestellinformationen, Datev Export/Import (Rechnungen, Zahlungsinformationen, optional)
  • Automatische digitale Archivierung über App eArchiv (Zusatzmodul)
  • Anbindung an Verkaufsplattformen unter Berücksichtigung deren individueller Merkmale über die App eCMP (Zusatzmodul)
  • Verpacken und Anbindung Frachtführer / Labeldruck über App eLogistik
    (Zusatzmodul)

Nutzen der App eOMS

  • Die APP eOMS als zentrale Informationsquelle über alle Bestellungen für alle integrierte Verkaufskanäle
  • Automatische Erkennung des Verkaufskanals und der Inhalte
  • Automatische Zuordnung zu Mandaten und Debitoren, Debitor- und
    Auftragsnummern aus dem ERP-System, etc.
  • Vollständige Transparenz und Nachvollziehbarkeit
  • Steigerung der Effizienz und Minderung von Fehlerquellen
  • Beschleunigung der Online-Auftragsprozesse
  • Überschaubare Kosten, klassisch als Kauf oder per SaaS lizenzierbar
  • Globale Verfügbarkeit und Zugriffsmöglichkeit über den Webbrowser
  • Individuell konfigurierbar (Empfehlung: Workshop vorschalten), durch
    vorkonfigurierten Funktionsumfang trotzdem schnell einsetzbar
  • Eingebettet in die MIDbridge, wodurch die Bedien- und Benutzerführung bereits bekannt ist und damit Installations- und Schulungszeiten gering sind
  • Auf Wunsch jederzeit erweiterbar

Integration eines Order Management Systems mit der App eOMS

Anforderung

Vor 5 Jahren wurde ein eigener Shop eingerichtet, die Schnittstellen zum ERP-System wurden rudimentär eingerichtet, die wenigen Shop-Bestellungen wurden aufwändig ins ERP-System eingetippt.

Das Unternehmen hat entschieden, jetzt seine Produkte auch über andere
Verkaufskanäle zu vermarkten, insbesondere über Amazon und eBay. Erfreulicherweise haben die Bestellungen deutlich zugenommen – das manuelle Abtippen ist zeitintensiv und birgt eine gewisse Fehlerquote.

Das Unternehmen wollte seine Kunden nun über alle Kanäle begleiten. Alle Bestellungen über alle Verkaufskanäle sollen in einem zentralen System zusammengeführt werden. Das neue System sollte zudem zukunftssicher (bspw. neue Verkaufskanäle anbinden bzw. einen Wechsel des ERP-Systems ermöglichen) und auch selbst erweiterbar / konfigurierbar sein.

Lösung

Der Workshop, in welchem die Ziele, die IST-Aufnahme der Bestellprozesse, die Benutzer und Berechtigungen sowie das Soll-Konzept abgestimmt wurden, dauerte 1 Tag.

Die Installation sowie die Inbetriebnahme ging schnell, da die APP eOMS über den App-Manager der bereits vorhandenen MIDbridge geladen wird. Da die Bedien- und Benutzerführung schon bekannt war, war die Schulung unkompliziert und einfach.

Fazit des Kunden:

„Die APP eOMS erfüllt alle unsere Anforderungen. Nun sind erstmalig alle Bestellungen über alle Verkaufskanäle übersichtlich verwaltbar und Auswertungen erstmalig zentral möglich.“

Sie haben Fragen zu unserer App eOMS?

Dann kontaktieren Sie uns doch einfach, wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zu Seite!